St. Martin 2017

Am Freitag, dem 10.11., freuten sich die Kinder der Ennertschule auf St.Martin, der jedes Jahr in seiner glänzenden Rüstung die Schule besucht. Um 10 Uhr traf er in der Pausenhalle ein und wurde von den Erstklässern freudig empfangen.

Er erzählte ihnen seine Geschichte und stellte anschließend Quizfragen, welche die Kinder nach aufmerksamem Zuhören gut beantworten konnten. Abschließend sangen alle gemeinsam ein St.Martinslied. In den Klassen wurden dann die von St.Martin mitgebrachten Wecken in den Klassen – ganz in seinem Sinne – gerecht geteilt.

Am Nachmittag gegen 17 Uhr trafen sich alle Kinder der Schule mit ihren Lehrerinnen zum Martinsumzug in Ramersdorf, um gemeinsam in einem langen Zug hinter St.Martin, seinem Pferd und dem Gänsewagen zum Martinsfeuer auf dem Finkenberg zu laufen.

Begleitet wurde der lange, mit den unterschiedlichsten Laternen ge

schmückte Zug von zwei Musikkapellen. Sie unterstützten die Kinder beim Singen aller bekannten Martinslieder.

Beim Martinsfeuer angekommen konnten alle St.Martin auf seinem Pferd bei seinem Ritt ums Feuer bewundern.

Der Tag endete wie immer beim gemütlichen Beisammensein auf dem Schulhof. Der Förderverein organisierte hier mit vielen fleißigen Elternhelfer den Verkauf von Speisen und Getränken.